Dienstag, 10. Juni 2014, 18:50 Uhr

Christian Tews macht auf Malle die Frauen glücklich

Christian Tews hat sich während seiner Zeit bei ‘Der Bachelor 2014’ offenbar an die Rolle des Rosenkavaliers gewöhnt.

Anfang des Jahres suchte er in dem RTL-Fernseh-Format die große Liebe und er entschied sich, die letzte Rose an Katja Kühne zu überreichen, nachdem er 21 andere Frauen nach Hause schickte. Seitdem buchen Veranstalter den Herzensbrecher für ihre Events, die mehrheitlich von kreischenden Frauen besucht werden. Ob in Deutschland oder auf Mallorca: Christian Tews schickt wieder reihenweise Frauen nach Hause.

Diesen Stein brachte der Bachelor Christian Tews selbst ins Rollen: Zu Pfingsten postete Christian ein Bild auf seiner Facebook-Seite, welches ihn in einem roten Cabrio zeigt. Ein Schatten des Fotografen oder der Fotografin sorgte direkt für Spekulationen. Christian schrieb zu dem Bild: „Yes….. traumhaftes Wetter und ganz viel Zeit. Genießt den Tag so gut es geht… selbst wenn es nur die Mittagspause ist. Was habt ihr am Wochenende vor?“ BeobachterInnen deuteten, dass das Bild mit Sicherheit eine Frau aufgenommen habe, der Schatten würde ja schließlich auf eine Frau schließen. Der Bachelor sagt gegenüber klatsch-tratsch.de: „Da wird wieder interpretiert. Ich war tatsächlich mit einem roten Cabrio unterwegs und das muss auch reichen.“

Christian Tews plauderte auch über seine Popularität seit seiner monatelangen TV-Präsenz: „Geändert hat sich für mich, dass ich Freizeit ganz anders wertschätze. Seitdem ich bei ‘Der Bachelor’ mitgemacht habe, bin ich viel unterwegs und auch in der Firma ist es stressig. Der Hype war größer als geplant. Wir wollten die Sache langsamer angehen lassen, mit der Firma wurden wir etwas ins kalte Wasser geschmissen. Ob das wirklich positiv für uns ist, dass wird sich zeigen. Wir wollen uns nicht beschweren. Frag mich bitte in einem Jahr noch einmal“, schmunzelt Christian auf die Frage, wie nützlich seine Popularität der eigenen Energy-Drink-Firma sei.

Nach Paul Janke hat es nun also auch Christian Tews nach Mallorca verschlagen. In der größten Diskothek an der Playa de Palma, im Megapark-Komplex, wird Christian in der Saison 2014 des öfteren zu Gast sein. „Ich bin das erste Mal auf Mallorca. Die Anfrage habe ich angenommen, denn solang ich keine Erfahrung mit einer bestimmten Situation gesammelt habe, kann ich mir auch kein Urteil bilden. So kann ich es auch nicht ablehnen. Ich schnuppere in alles rein und wenn es mir Spaß macht, dann mache ich weiter. Bislang habe ich auf der Insel nur positives Feedback bekommen. Es gibt auch Schlimmeres, als Frauen mit ein paar Bildern und Autogrammen glücklich zu machen.“ Und so war es dann auch nach unserem Interview. Nachdem Bachelor Christian Tews aus fünf Damen die ‘Miss Bachelor’ kürte, folglich vier Damen ‘nach Hause schickte’, machte er unzählige Frauen mit Bildern und Autogrammen glücklich.

Übrigens: Auch Christian Tews sieht der WM mit Spannung entgegen. „Ich hätte gerne, dass es Deutschland schafft. Aber irgendwie glaube ich an Brasilien. Sie könnten den Heimvorteil nutzen.“ (CB)

Fotos: Oliver Thier