Dienstag, 10. Juni 2014, 20:51 Uhr

Jessica Simpson: Junggesellinnen-Abschied mit ihrem Verlobten

Jessica Simpson und ihr Verlobter Eric Johnson feierten am vergangenen Wochenende einen gemeinsamen Junggesellenabschied.

Das Paar lud ungefähr 40 Familienmitglieder und Freunde nach Warwick in Los Angeles ein, um die bevorstehende Hochzeit zu zelebrieren. Unter ihnen natürlich ihre Mutter Tina und sein Vater. Ein Freund berichtet über die Party: “Es ging nicht darum, besonders ausgelassen zu feiern. Sie wollten einfach einen schönen Abend mit Freunden und ihrer Familie verbringen. Alle hatten Spaß. Es gab lustige Trinksprüche beim Abendessen und es wurde viel getanzt!”

Mehr zum Thema: Jessica Simpson vor der Hochzeit im Abnehm-Wahn

Die Verlobten seien glücklich gewesen, diesen Abend mit den Menschen zu verbringen, die sie lieben. Die 33-Jährige und ihr ein Jahr älterer Verlobter haben ihre Feiern zusammengelegt, weil sich ihre Freundeskreise weitestgehend überschneiden.

“Wir wollten einfach alle zusammen sein”, so Simpsons Brautjungfer Stephanie Terblanche. Sie wären sowieso alle zusammen ausgegangen, das spräche für die Gruppe. Die Hochzeit des Paares, das mit der zweijährigen Maxwell und dem elf Monate alten Ace schon für Nachwuchs gesorgt hat, wird in den nächsten Monaten erwartet. (Bang)

Foto: WENN.com