Dienstag, 10. Juni 2014, 13:55 Uhr

Sigourney Weaver macht wieder bei "Avatar" mit

Sigourney Weaver wird auch in den Fortsetzungen von ‘Avatar – Aufbruch nach Pandora’ dabei sein.

Die legendäre ‘Alien’-Schauspielerin arbeitet erneut mit dem Erfolgsregisseur James Cameron zusammen, um für seine Science-Fiction-Reihe vor der Kamera zu stehen. Da ihr Charakter Dr. Grace Augustine am Ende des ersten Teils stirbt, wird sie in einer komplett neuen Rolle zurückkehren. In einem Statement erklärt Cameron: “Ihr Charakter Grace Augustine starb im ersten Film, wie Fans wissen. Sie wird in den nächsten Filmen eine andere und in vielfacher Weise viel anspruchsvollere Rolle spielen. Wir beide freuen uns schon auf diese kreative Herausforderung, das neueste Kapitel in unserer langen und kontinuierlichen Zusammenarbeit.”

Mehr zum Thema: James Cameron und Cirque du Soleil basteln an “Avatar”-Liveshow

Erst kürzlich bestätigte auch Stephen Lang seine Wiederkehr als Colonel Miles Quaritch, während Sam Worthington und Zoe Saldana erneut die Hauptrollen übernehmen werden. Die Dreharbeiten für die neue Trilogie sollen im Laufe dieses Jahres beginnen. 2009 verdrängte Cameron mit ‘Avatar – Aufbruch nach Pandora’ seinen eigenen Film ‘Titanic’ vom ersten Platz der Filme mit dem größten Einspielergebnis. Der Filmstart für ‘Avatar 2’ wird für Ende 2016 erwartet, die Fortsetzungen sollen jeweils ein Jahr später folgen. (Bang)