Mittwoch, 11. Juni 2014, 17:21 Uhr

Keira Knightley donnert sich gerne für den roten Teppich auf

Schauspielerin Keira Knightley ist ein Fan von Glamour und liebt nach eigenen Angaben den Gang über den roten Teppich.

Wenn es darum geht sich für ein Event besonders in Schale zu werfen, ist die 29-Jährige ganz vorne dabei. Wie sie nun in einem Interview verriet, mag sie besonders das Fertigmachen vor einer glamourösen Veranstaltung. ,,Ich liebe den Einsatz davor, wenn ich Haare und Make-up gemacht bekomme und immer eine Flasche Champagner offen ist, und [mein Haar- und Make-up-Team] betreut mich schon seit zehn Jahren und gehört zu meinen engen Freunden”, erzählte sie gegenüber dem US-amerikanischen ,Glamour’-Magazin.

Mehr zum Thema: Keira Knightley liest gerne Schundromane am Set

Außerdem ist die attraktive ,Fluch der Karibik’-Darstellerin davon begeistert sich in den verrücktesten Kleidern zu zeigen und diese zu präsentieren. Für sie sei es ein Privileg sich mit einem Kleid als andere Person verkleiden zu dürfen. Das diese Vorliebe auch mal nach hinten losgehen kann, hat die Frau des ,Klaxons’-Keyboarder James Righton längst am eigenen Leib zu spüren bekommen.

Als sie am Abend des diesjährigen ,Tribeca Film Festival’ in einem pastellfarbenen Chanel-Kleid erschien, war sie sich der Kritik der Fashion-Profis sicher. Doch die 29-Jährige war alles andere als getroffen von diesem Urteil, denn sie amüsierte sich viel mehr über die Meinung der Experten: ,,Als wir uns an diesem Abend fertigmachten, wussten wir schon ‘Sie werden mich so hassen in diesem Outfit, aber sie irren sich’. Der Grund, warum sie so fies waren, war weil sie dachten, das Kleid sei unsexy.’’ (LT)

Foto: WENN.com