Mittwoch, 11. Juni 2014, 9:03 Uhr

Kim Kardashian schenkt Kanye West ein Tonstudio

Was früher die Modelleisenbahn war, ist heute ein Luxus-Tionstudio. Kim Kardashian überraschte ihren Mann Kanye West an ´seinem Geburtstag mit einem luxuriösen Tonstudio, das sie heimlich in ihre gemeinsame Villa in Bel Air einbauen ließ.

Rechtzeitig zu seinem 37. Geburtstag am Sonntag (08. Juni) wurde es fertig, so dass sie das Geschenk gleich enthüllen konnte. Ein Freund des Paares, das sich am 24. Mai in Florenz/Italien das Ja-Wort gab, verriet gegenüber ‘HollywoodLife.com’: “Kim hat Kanye das unglaublichste Geschenk überhaupt gemacht. Seit Monaten wurde daran gearbeitet. Sie hat gleich mehrere Designer damit beauftragt, im Haus eine ‘Männer Höhle’ einzurichten mit dem neusten Musik-Equipment. Kanye ist schwer beeindruckt von Kims Kreativität und ist außer sich vor Freude.”

Mehr zum Thema: Kanye West sorgt sich um die Sicherheit seine Tochter

Auf ihrem Instagram-Account postete der 33-jährige Reality-Star (‘Keeping Up With The Kardashians’) am Sonntag (08. Juni) ein Foto von einem Geburtstagskuchen mit dem Schriftzug ‘Yeezus’. Kurz danach folgte ein stylisches Schwarzweiß-Foto, auf dem sie Kanye West liebevoll küsst. Dazu schrieb sie: “Happy Birthday an meinen Mann und besten Freund auf der ganzen Welt! Du hast mein Leben so sehr verändert – mehr als du dir vorstellen kannst! Deine Art, das Leben zu betrachten, inspiriert mich. Ich liebe dich so sehr!!!!”.

Foto: WENN.com