Mittwoch, 11. Juni 2014, 16:06 Uhr

Kim Kardashian und Kanye West: Flitterwochen in Mexiko

Kim Kardashian und ihr frisch angetrauter Ehemann Kanye West haben sich für ihre “offiziellen Flitterwochen” nach Mexiko abgesetzt.

Das Glamour-Paar, das kürzlich in Florenz bei einer pompösen Zeremonie heiratete, hatte bereits direkt nach der Hochzeit in Irland und Prag geflittert. Nun sind die 33-Jährige Ich-Darstellerin und der Rapper nach Mexiko geflogen, um in Punta Mita ihre Ehe zu feiern. Hier wohnen sie in einer kleinen Privat-Residenz am Meer, wo sie außerdem Wests 37. Geburtstag vom vergangenen Sonntag (8. Juni) nachfeiern werden.

Mehr zum Thema: Kim Kardashian schenkt Kanye West ein Tonstudio

Der ‘Keeping Up With The Kardashians’-Star wünschte ihrem Mann und dem Vater ihrer elf Monate alten Tochter North per Instagram einen besonderen Tag. Sie schrieb: “Herzlichen Glückwunsch an meinen Ehemann und besten Freund auf der Welt! Du hast mein Leben mehr verändert als du denkst. Es inspiriert mich, wie du die Welt betrachtest. Ich liebe dich!!!!” Währenddessen gibt es nun Gerüchte, dass das Paar die Familienplanung noch nicht abgeschlossen hat und in den Flitterwochen für weiteren Nachwuchs sorgen will. In einem Interview mit Ryan Seacrest hat die schöne Brünette durchblicken lassen, dass sie mehr Kinder möchte. Drei Kinder seien aber das Maximum. (Bang)