Mittwoch, 11. Juni 2014, 13:47 Uhr

Mila Kunis und Ashton Kutcher: Baby soll zur Hochzeit da sein

Mila Kunis und Ashton Kutcher wollen ihr Baby zum Ehrengast auf ihrer Hochzeit machen.

Das Hollywoodpaar, das sich dieses Jahr verlobte, will mit der Trauung warten, bis die ‘Black Swan’-Darstellerin das gemeinsame Kind im Oktober auf die Welt bringt. Ein Insider will wissen: “[Die beiden] wollen erst heiraten, wenn das Baby geboren wurde.” Kunis und Kutcher, die angeblich ein Töchterchen erwarten, haben sich eine kinderfreundliche Millionen-Villa in Beverly Hills, Los Angeles, zugelegt, die der jungen Familie viel Privatsphäre bieten wird.

Mehr zum Thema Ashton Kutcher: Demi Moore wusste von Milas Baby

Der 36-jährige ‘Two and a Half Men’-Star hat zeitgleich seine Junggesellenbude zum Verkauf angeboten. Der Insider fügt gegenüber ‘E! News’ hinzu: “Sie haben derzeit viel zutun. Sie konzentrieren sich auf das Baby und das neue Haus. Sie sind sehr glücklich verliebt. Sie können die Ankunft des Babys kaum noch erwarten.” Die Geburt selbst soll laut Kunis sehr natürlich und ohne Betäubung ablaufen. Die werdende Mutter erklärte vor Kurzem in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres: “Ich werde es so natürlich wie möglich machen. Kein Epidural [Betäubung]. Ja, ich bin verrückt. Aber ich wollte das so! Ich habe mir das selbst eingebrockt, also werde ich es auch richtig machen. Okay, ich hatte ein bisschen Hilfe…” (Bang)