Mittwoch, 11. Juni 2014, 20:56 Uhr

Tiesto präsentiert sein neues Album "A Town Called Paradise"

Tiesto zählt längst zu den bekanntesten und bedeutendsten Größen des DJ-Genres mit mehreren Millionen Fans auf der ganzen Welt.

Er wurde bereits mehrfach für den Grammy Award nominiert, wirkte bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2014 mit, wurde von Mixmag zum „Greatest DJ of All Time“ und vom Rolling Stone zum „DJ Nr.1“ gekürt, hat gemeinsam mit Guess und AKG eigene Produktlinien herausgegeben, trat als Headliner bei internationalen Festivals wie dem Ultra Music Festival und dem Electric Daisy Carnival auf, hat die Radioshow „Club Live“ auf Sirius XM ins Leben gerufen und ist zurzeit als DJ in Residence beim MGM Grand Hotel and Casino in Las Vegas, wo er im Hakkasan Restaurant and Nightclub bei den legendären Wet Republic Pool Partys auflegt.

Am 13. Juni erscheint unter dem Namen “A Town Called Paradise” das neue Künstleralbums des weltweit bekannten Kultstars der Dance-Szene.

Mit Titeln wie dem eindringlichen „Red Lights“, das als erster britischer Top-10-Hit des Künstlers gleich auf Rang 6 der offiziellen UK-Single-Charts kletterte und weltweit mehr als eine halbe Million Mal verkaufte, der hymnenhaften aktuellen Single „Wasted (feat. Matthew Koma)“ sowie zwölf weiteren exklusiven Tracks. Die Deluxe-Version enthält vier zusätzliche Bonustracks. Mit “A Town Called Paradise” schlägt der legendäre Tiësto ein faszinierendes neues Kapitel in seiner künstlerischen Entwicklungsgeschichte auf.

Mehr zum Thema: Das hier sind die 50 reichsten DJ’s der Welt 2013

Im Rampenlicht stehen hier auch herausragende Gemeinschaftsprojekte, an denen Größen wie Hardwell, Sultan & Ned Shepard, Firebeatz, MOTi und Dzeko & Torres beteiligt sind, sowie zahlreiche stimmgewaltige Gastauftritte von Icona Pop, Matthew Koma, Ladyhawke, American-Authors-Leadsänger Zac Barnett und Krewella.

Der Track „Wasted“, der bei Tiëstos Headliner-Auftritt beim Ultra Music Festival Premiere feierte, gleitet von sonnigem Akustikgitarrensound nahtlos in den unverkennbaren Produktionsstil des DJs. Über dem kinetisch-dynamischen Beat liegt Komas unerschütterlicher Hook „I like us better when we’re wasted“.

Mit dem schillernden, eingängigen Refrain und seinem Gute-Laune-Rhythmus ist „Wasted“ der perfekte Soundtrack für Sommertage an Strand und Pool und heiße Nächte im Club – und somit geradezu prädestiniert für den Titel „Sommerhit des Jahres“. Es ist die zweite Singleauskopplung aus dem demnächst erscheinenden fünften Album und die erste für PM:AM Recordings. Der Vorgänger-Hit „Red Lights“ wurde auf YouTube / VEVO bereits über 12 Millionen Mal angeklickt & mehr als 32 Millionen Mal gestreamt – ein gigantischer Erfolg.