Donnerstag, 12. Juni 2014, 17:00 Uhr

Paloma Faith hat eine fulminante Disco-Platte am Start

Britenstar Paloma Faith hat mit ‘A Perfect Contradiction’, das am Freitag erscheint, ein wahres zeitgenössisches Disco-Meisterwerk am Start.

Für Paloma bedeutet das Album eine musikalische Neuausrichtung. „Die Tonalität ist genau das Gegenteil vom letzten Album“, erklärt sie. „Es gibt zwar ein auch ein paar melancholische Momente, klar, aber es ist eher eine ‚scheiß drauf – lass uns tanzen‘-Platte.“ Paloma schrieb die Songs des Albums im vergangenen Jahr in New York, wo sie lebte, die Aufnahmen fanden in Los Angeles, Miami, New York und London statt.

Als musikalische Einflüsse nennt sie u.a. Namen wie Eryka Badu, Jill Scott, N.E.R.D. und The Fugees. Ein wegweisendes Stück Musik bei der Entstehung von ‘A Perfect Contradicition’ war der Candi Stanton-Klassiker ‘Young Hearts Run Free’, dessen Text zwar von großer Traurigkeit kündet, den Hörer jedoch euphorisiert und ermutigt zurücklässt.

„Ich habe die Dinge, die mir passiert sind, Revue passieren lassen, aber ich hab sie dabei fast gefeiert. Wenn man nicht ganz am Boden war, dann kann man auch nicht erkennen, was es bedeutet, sich wieder wirklich großartig zu fühlen, nach allem, was war.“

In ihrer Karriere veröffentlichte die aus Hackney stammende Musikerin bereits zwei Alben: ‘Do You Want the Truth or Something Beautiful?’ hatte 2009 Platz neun, ‘Fall to Grace’ drei Jahre später Platz zwei der britischen Charts erreicht und wurde mit Doppel-Platin ausgezeichnet.


klatsch-tratsch.de verlost 3 Alben von Paloma Faith!

1. Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite sein!
2. Schreib uns bis zum 25. Juni 2014 in einer Mail Deinen Facebook-Namen und im Betreff bitte “Paloma Faith”

Deine Mail geht an: [email protected]
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.