Donnerstag, 12. Juni 2014, 20:17 Uhr

Worst Dress of the Day (105): Sarah Jessica Parker im Nachthemd

So ganz können wir uns noch nicht entscheiden, was wir von diesemRed-Carpet-Look von Stil-Ikone Sarah Jessica Parker (49) vorgestern bei der New Yorker amFAR-Gala halten sollen.

Die zarten Farben und das feine Material des Kleides unterstreichen zwar die herrlich mädchenhafte Attitüde der Schauspielerin, mit der sie uns auch als Carrie Bradshaw in ‘Sex and the City’ immer wieder zu verzaubern wusste, aber irgenwie erinnert der Dress doch auch ein wenig an ein Nachthemd.

Mehr Looks zum Thema best Dress und worst Dress of the Day gibt’s hier!

Im Grunde kann Madame bei uns ja gar nicht so viel falsch machen, schließlich überzeugt sie schon durch ihre einnehmende Austrahlung. Die zarte Pastelltupfer auf weißem Grund verleihen der Robe sommerliche Leichtigkeit, der Empire-Schnitt wirkt super weiblich. Bis dahin wären wir auf jeden Fall begeistert gewesen, wärem da nicht diese seltsam bauschigen Puffärmel. Die hätte es für uns nicht ubedingt gebraucht.

Beim übrigen Styling kann Sarah dann aber wieder bei uns landen. “Out-of-Bed”-Mähne und dezentes Make-up machen den Look komplett. (AH)

Foto. WENN.com