Freitag, 13. Juni 2014, 9:02 Uhr

Die Geissens sind trotz Trennung von TV-Firma noch lange nicht am Ende

Sind die Geissens mit ihrer megaerfolgreichen TV-Serie am Ende? Das beliebte Millionärs-TV-Paar hat sich offenbar von ihrer Produktionsfirma getrennt.

Dazu schrieb Carmen Geiss auf ihrer Facebook-Seite in zwei Posts: “Wir sind frei von Joker Productions GmbH. Free forever!!! Bei so vielen trennen sich die Paare bei uns nur die Joker Productions GmbH!!!”

Carmen und Robert Geiss hatten sich gegenüber der ‘Bild’-Zeitung zu Hintergründen und jeder Menge Vorwürfe geäußert. So habe man sich seitens der Produktion u.a. nicht an gemeinsame Vereinbarungen gehalten.

Mehr zum Thema Carmen Geiss: “Ich bin ein Botox-Gegner”

.

Mit der Kölner Firma, die sich bislang zu den Vorwürfen nicht äußerte, wurden bislang sieben Staffeln abgedreht und gesendet. Die achte und neunte Staffel sei ebenfalls im Kasten. Nun ist für die Öffentlichkeit noch nicht ganz klar, wie es weitergeht. Kommentar von Robert Geiss: “Ob wir danach noch Bock auf TV haben, wissen wir nicht”.

Gegenüber klatsch-tratsch.de erklärte RTL II zu den offensichtlichen Querelen hinter den Kulissen am Freitag: “Die Geissens sind bei RTL II zuhause und werden auch künftig bei uns zu sehen sein.”

Joker Productions drehten zahlreiche Reality-TV-Formate, darunter auch ‘Die Wollnys’ und ‘Die Hausenblas’. Die Geissens hatten zuletzt für den Sender Traum-Quoten eingefahren. 1,87 Millionen hatten die vorerst letzte Folge Ende Mai gesehen.

Foto: WENN.com