Freitag, 13. Juni 2014, 18:52 Uhr

Samu Haber fiel bei Festival-Auftritt von der Bühne

Als Samu Haber mit seiner Band ,Sunrise Avenue’ gestern bei einem Festival auftraten, stürzte er von der Bühne und ließ seine Fans via Instagram daran teilhaben.

Für alle Fans des sympathischen Finne ist dieses Bild wohl ein Schock-Moment. Mit schmerzverzerrtem Gesicht zeigt sich der 38-Jährige auf seinem Foto und lässt sich dort seinen verletzten Fuß behandeln. Da der Musiker beim Soundcheck für ein Festival-Auftritt von der Bühne fiel, hat er sich nun eine Fußverletzung zugezogen und wurde von einem Arzt behandelt. ,,So startet man in die Festival-Saison. Ich ‘fiel’ schon vor dem Soundcheck von der Bühne”, scherzte der Musiker unter seinem Instagram-Foto. Die Band sollte ein Konzert im bayrischen Tüssling spielen und damit den Auftakt zu einer erfolgreichen Festival-Saison einläuten.

Mehr zum Thema: Samu Haber präsentiert seine neuen Schützlinge “My First Band”

Es darf jedoch schon eine Entwarnung ausgesprochen werden, denn offenbar hat sich der ,The Voice of Germany’-Coach keine schweren Verletzungen zugezogen. ,,Ich kann laufen, aber es tut weh”, heißt es von ihm weiter. Offenbar soll er gestern noch unter Schmerzen auf der Bühne gestanden haben und die Show wie ein Vollprofi durchgezogen haben, schließlich ist sein Motto: ,,The show must go on!”

Ob es Samu Haber in Zukunft etwas ruhiger auf der Bühne angehen wird? Es wird sich sicherlich in der Zukunft zeigen. (LT)

Fotos: Instagram, WENN.com