Samstag, 14. Juni 2014, 9:40 Uhr

Nicole Kidman will mit Michael Haneke arbeiten

Nicole Kidman will mit Michael Haneke zusammen arbeiten.

Die ‘Grace of Monaco’-Darstellerin erstarrte in Ehrfurcht vor dem Drama ‘Liebe’ des österreichischen Regisseurs und sagt, dass er auf der Wunschliste zukünftiger Zusammenarbeiten ganz oben steht. Sie erklärt: “Mir werden komische Rollen angeboten und normalerweise werden mir Dinge mit interessanten Regisseuren angeboten. An diesem Punkt meiner Karriere möchte ich auf Nummer sicher gehen.”

Mehr zum Thema: Nicole Kidman distanziert sich von “Grace Of Monaco”

Die Leinwandkarriere der 46-jährigen Schauspielerin umfasst mittlerweile mehr als 30 Jahre und sie hofft, diesen Schwung bis ins hohe Alter beibehalten zu können. Sie findet: “Du kannst noch in deinen 70ern und 80ern die größte Performance deines Lebens abliefern. Wenn du es schaffst, so alt zu werden. Viele sagen ‘Oh, eine Frau in ihren 40ern wird nicht arbeiten’, aber das ist nicht wahr. Es mag weniger Rollen geben, aber es gibt gerade dann besonders tolles Material, weil die Menschen eben älter werden. Solange es Leute gibt, die gewillt sind, Filme über diese Themen zu machen, wird es Rollen geben.“

Kidman, die in der Vergangenheit mit Hollywoodstar Tom Cruise verheiratet war, ist nicht angetan vom Lebensstil in Hollywood und bevorzugt es, Zeit mit Ehemann Keith Urban und den gemeinsamen Töchtern Sunday (5) und Faith (2) auf ihrer Farm zu verbringen. Dem britischen ‘Glamour’-Magazin erzählt sie: “Ich passe nicht in dieses große, glamouröse Leben. Ich habe es versucht und es passt einfach nicht zu mir.“

Foto: WENN.com