Montag, 16. Juni 2014, 20:44 Uhr

Kanye West arbeitet an seinem neuen Album - mit dem hier

Kanye West (‘Bound 2’) hat sich für die Arbeit an seinem neuen Album, dem Nachfolger zu ‘Yeezus’ (2013), wieder die Hilfe von Star-Produzent Rick Rubin (siehe Foto) geholt.

In einem Interview mit Zane Lowe von ‘BBC Radio 1’, das heute (16. Juni) ausgestrahlt wird, erklärt der 51-jährige Rubin: “Kanye kommt demnächst vorbei und dann checken wir in paar Stimm-Aufnahmen und Ideen für sein kommendes Album.” Auch an ‘Yeezus’ arbeitete Rubin, der bei den Grammys bereits zwei Mal in der Kategorie ‘Produzent des Jahres’ ausgezeichnet wurde, schon mit: “Beim letzten Mal kam er an und meinte: ‘Komm, ich spiel dir mal mein neues Album vor.’ Wir haben im Endeffekt drei Stunden lang Musik gehört, das meiste davon ohne Vocals und am Ende dachte ich nur: ‘Ok, was soll es denn werden? Das braucht ja bestimmt noch ein Jahr bis es fertig ist.’ Aber Kanye sagte ganz trocken: ‘Ich bring es in fünf bis sechs Wochen auf den Markt.’ Es war ein sehr witziges Gespräch, weil das eben die Art ist, wie er arbeitet.”

Mehr zum Thema: Kanye West und Tochter North – Ein Nickerchen am Geburtstag