Dienstag, 17. Juni 2014, 12:51 Uhr

Calvin Harris: Beziehungs-Aus wegen Heimlichtuerei?

Calvin Harris verließ Rita Ora als er herausfand, dass sie heimlich in Los Angeles war und ihm aus dem Weg ging.

Der 30-jährige DJ, der Anfang des Monats bekannt gab, er habe seine Beziehung zu der ‘I Will Never Let You Down’-Sängerin beendet, soll Ora verlassen haben, weil sie sich vor ihm versteckte. Beide flogen nämlich zur selben Zeit aber unabhängig voneinander in die USA. Als der Schotte dann zufällig von dem Fahrer in sein Hotel gefahren wurde, der seine Freundin kurz zuvor durch die Gegend kutschierte, und er herausfand, dass die Blondine auf eigene Faust unterwegs war, flippte er angeblich aus.

Mehr zum Thema: Rita Ora äußerte sich erstmals zur Trennung von Calvin Harris

Ein Insider berichtete der Zeitung ‘The Sun’: “Es endete alles, als der Fahrer gegenüber Calvin fallen ließ, dass er Rita zwei Tage zuvor in ein Hotel gebracht hätte, anstatt sie zu ihm zu fahren.” Der ‘Acceptable in the 80s’-Star soll sehr misstrauisch geworden sein, als er dann herausfand, dass sich Ora sogar für einen Tag in dem Hotelzimmer ihrer Stylistin versteckte, um den Paparazzi nicht vor die Füße zu laufen. Ein Foto hätte Harris nämlich auf ihren Aufenthalt in Los Angeles aufmerksam gemacht. Kürzlich kam heraus, dass der DJ die Trennungsneuigkeiten auf Twitter publik machte, bevor die 23-Jährige überhaupt Bescheid wusste. Sie soll von ihrem Beziehungsaus über das soziale Netzwerk erfahren haben. Einer ihrer Vertrauten berichtete: “Rita hat sich so geschämt, als sie von diesem Tweet erfahren hat. Sie hätte im Leben nicht damit gerechnet, dass er sowas postet. Sie war schockiert.” (Bang)

Foto: WENN.com