Dienstag, 17. Juni 2014, 10:17 Uhr

Johnny Depp und Amber Heard: Wochenendhaus in London?

Während andere sich in wärmeren Ländern oder auf Inseln wie Mallorca und Ibiza nach Ferienhäusern umschauen, sucht Schauspieler Johnny Depp (‘Fluch der Karibik’) derzeit ausgerechnet in der britischen und verregneten Hauptstadt London nach einem Platz, an dem er sich an den Wochenenden erholen kann.

Der 51-Jährige und seine Verlobte Amber Heard, die derzeit als das neue Bond-Girl gehandelt wird, verbrachten im vergangenen Jahr viel Zeit in Großbritannien und möchten nun regelmäßig wieder dorthin, um sich gemeinsam eine Auszeit zu gönnen.

Mehr zum Thema: Amber Heard freundet sich mit Johnny Depps Kindern an

Der Vater der 28-jährigen Schauspielerin verriet gegenüber der britischen Zeitung ‘The Sun’: “Sie werden sich bald ein Wochenendhaus in England zulegen, irgendwo in der Nähe von London, weil sie ihre Zeit dort sehr genießen. Im September wohnten sie in einem Hotel, aber mieteten sich später ein Haus am Stadtrand von London. Ich bin mir sicher, dass sie bald etwas kaufen.”

Das Paar war für Johnny Depps Dreharbeiten zum Film ‘Mortdecai’ (Kinostart: Februar 2015) in England. Momentan drehen beide Stars in den USA und werden dieses Jahr aber auch noch nach Puerto Rico fliegen, wo die Dreharbeiten zum neuen ‘Fluch der Karibik’-Teil starten. (Bang)

Foto: WENN.com