Donnerstag, 19. Juni 2014, 22:06 Uhr

Kim Kardashian schwebt für immer in der Flitterwochen-Phase

TV-Sternchen Kim Kardashian schwärmt nach der Hochzeit mit Rapper Kanye West von ihrer harmonischen Beziehung.

Für die 33-Jährige Ich-Darstellerin ist es bereit die dritte Ehe, doch das It-Girl schaut dieses Mal offenbar positiv in die Zukunft. Gegenüber ,Mail Online’ äußerte sie sich nun überschwänglich über die Beziehung mit dem Musiker. ,,Ich habe das Gefühl, dass wir für immer in der Flitterwochen-Phase stecken werden. Ich versuche ihn jeden Tag so zu behandeln, als ob es sein Geburtstag wäre. Ich glaube, dass wir immer so sein werden”, heißt es dort von ihr.

Mehr zum Thema Kim Kardashian: Nächste Woche kommt dieses Computerspiel

Weiter erzählte der Reality-Star, dass die Turteltauben jeden Tag in vollen Zügen genießen würden und gab zudem zu, dass sie mit ihrem frisch gebackenen Ehemann jede freie Minute in Kontakt steht – auch wenn die beiden einmal nicht zusammen sind. ,,Wir versuchen immer, das Leben so spaßig und angenehm wie möglich zu gestalten. Wir reisen und arbeiten sehr hart, wenn wir zusammen sind – und sogar, wenn wir nicht zusammen sind, sind wir rund um die Uhr am Telefon – wir versuchen einfach, diese Zeit so unvergesslich wie möglich zu machen”, erzählte sie über ihre Beziehung.

Offenbar legt sich der 37-Jährige ,Bound 2′-Interpret dafür auch ganz schön ins Zeug und überrascht seine Liebste andauernd mit kleinen Aufmerksamkeiten – sogar an ihrer Hochzeit vor einigen Wochen. ,,Dass Andrea Bocelli auf unserer Hochzeit gesungen hat, als ich zum Altar schritt. Ich wusste noch nicht einmal, dass es wirklich er war. Es war so typisch für Kanye, dass er ihn dahin bestellt hatte. Ich hätte es erwarten müssen”, schwärmte sie über ihren Mann.

Wie lange Kim Kardashian und Kanye West die Welt noch durch die rosaroter Brille sehen werden, bleibt abzuwarten. (LT)