Donnerstag, 19. Juni 2014, 11:56 Uhr

Neues von Lady Gaga? Nö, nur ein Trompeten-Tattoo

Lady Gaga hat sich eine Trompete auf ihren Arm tätowieren lassen.

Die ‘G.U.Y.’-Sängerin postete am Mittwoch auf Instagram ein Foto, auf dem sie ihre neueste Tätowierung stolz vorzeigt. Unter das Bild schrieb sie: “Los geht’s, es ist Jazz-Zeit” Die 28-Jährige hat nun über zehn Tattoos, darunter eine Blume auf ihrer Hüfte und ein Einhorn auf ihrem Oberschenkel.

Mehr zum Thema: Tony Bennett glaubt ernsthaft, “Lady Gaga ist größer als Elvis”

Das Trompeten-Tattoo ziert die Innenseite ihres rechten Arms und dient als Hommage an Jazz-Legende Tony Bennett, der das Motiv selbst entworfen hat. Gaga trug ein T-Shirt der Heavy-Metal-Band ‘Iron Maiden’ und ihre lockige Perücke, als sie sich in einem New Yorker Studio unter die Nadel von Tattoo-Künstlerin Becca Roach legte. Ihr Musikerfreund Brian Newman, der schon mit dem 87-jährigen Sänger zusammengearbeitet hat, ließ sich dasselbe Motiv stechen. Über Bennett schwärmte Gaga erst vor Kurzem: “Wenn ich mit Tony zusammen bin, fühle ich mich wie eine 15-Jährige, die zu Hause den Aufnahmen von Ella [Fitzgerald] und [John] Coltrane lauscht. Die Art, wie er singt, ist so mühelos und fruchtbar. Es ist so befreiend, Jazz singen zu können – gerade an diesem Punkt meiner Karriere!” (Bang)

Foto: WENN.com