Donnerstag, 19. Juni 2014, 11:16 Uhr

Selena Gomez kriegt Besuch von der Polizei

Popsternchen Selena Gomez feierte eine wilde Hausparty von der sich ihre Nachbarn gestört fühlten – sie riefen die Polizei.

Die 21-Jährige schmiss mit ihren Freunden eine Party auf ihrem Anwesen in Hidden Hills und ließ es dabei offensichtlich ordentlich krachen. Ihre Feier wurde allerdings so laut, dass sich ihre Nachbarn schon gegen 23.30 bei der Polizei beschwerten. Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte die Sängerin zuvor ein Foto ihrer Feier, das eher auf einen gemütlichen Abend mit Freunden hindeutete. ,,Tacos, Live-Musik und Kerzen. So eine wunderschöne Nacht mit wunderschönen Menschen”, hieß es noch unter ihrem Foto. Der entspannte Abend entwickelte sich jedoch zu einer wilden Hausparty.

Mehr zum Thema Justin Bieber und Selena Gomez: Verliebter Trip durch Los Angeles

,,Es war so laut, ihre Fenster haben gezittert”, lautet die Beschwerde eines Nachbar gegenüber dem Online-Portal ,TMZ’. Offenbar ist der 21-Jährigen ihre Party außer Kontrolle geraten.

Ob sie wohl ihr Liebescomeback mit On-/Off-Freund Justin Bieber feiern wollte? Dessen schlechten Angewohnheiten haben immerhin schon so sehr auf die Sängerin abgefärbt, dass sich nun auch ihre Familie Sorgen um den einstigen Disney-Star mache. ,,Sie machen sich Sorgen, weil Selena ihnen erzählt hat, dass sie wieder mit ihm zusammen ist”, weiß ein Insider.

Wie lange die Romanze zwischen Selena Gomez und Justin Bieber dieses Mal halten wird, bleibt abzuwarten. (LT)

Foto: WENN.com