Freitag, 20. Juni 2014, 12:20 Uhr

Nicole Richie: Blaue Haare für Tochter Harlow

Nicole Richie ermutigt ihre kleine Tochter, mit ihren Haaren zu experimentieren.

Die Stil-Ikone ist bekannt dafür, öfter ihren Look zu verändern und ist aktuell mit lilafarbenen Haaren unterwegs. Ihrer sechsjährigen Tochter Harlow erlaubt sie auch bereits sich spielerisch mit ihrem eigenen Aussehen auseinanderzusetzen. Die 32-Jährige, die außerdem noch eine vierjährige Tochter, Sparrow, mit ihrem Ehemann Joel Madden hat, erzählt: “Sie hat sich gerade erst gestern die Haare blau gefärbt. Es wird nur eine Woche halten, aber sie hat eben Spaß daran.” Die Designerin bereut nichts von dem, was sie sich in der Vergangenheit modisch erlaubt hat – ob es jetzt gut ankam oder bei den Fashion-Experten als absolutes No-Go galt.

Mehr zum Thema “So wohnen die Stars”: Nicole Richie verkauft ihre Villa

Falls sie sich irgendwann in der Zukunft allerdings den Kopf kahl scheren würde, ist sie sich sicher, dass sie das auf jeden Fall irgendwann bereuen würde. Richie reflektiert im Interview mit dem ‘People’-Magazin: “Das gibt es einfach nicht, dass du zehn Jahre später zurückblickst und sagst ‘Alles was ich tat, war einfach toll und da ist nichts Peinliches’. Du wirst dich sowieso für etwas schämen, es geht einfach ums Experimentieren und Spaß haben – mit dem Wissen, dass es sowieso irgendwann peinlich sein wird.” Der ehemalige ‘Simple Life’-Star ist derzeit schwer beschäftigt mit ihrer Modelinie ‘House of Harlow 1960’ und steht außerdem für eine ‘AOL’-Online-Serie, ‘Candidly Nicole’, vor der Kamera. Trotzdem ist das Muttersein für die Adoptivtochter von Lionel Richie von oberster Priorität.

Foto: WENN.com