Freitag, 20. Juni 2014, 14:27 Uhr

Super-Mario will heute England retten und dafür Kuss von der Queen

Italiens frisch verlobter Fußball-Nationalstürmer Mario Balotelli hätte gerne eine besondere Belohnung von der Queen – falls sein Team der englischen Nationalelf mit einem Sieg gegen Costa Rica die letzte Chance auf das Achtelfinale bei der WM rettet.

“Wenn wir Costa Rica schlagen, will ich einen Kuss, natürlich auf die Wange, von der UK Queen”, schrieb der 23-Jährige nach der 1:2-Niederlage Englands gegen Uruguay am Donnerstagabend (Ortszeit) auf Twitter.

Mehr zum Thema: Sex, Twitter, Spielerfrauen – Das sind die Verbots-Kataloge der WM-Teams

Gewinnen die Azzurri heute ihr zweites Spiel gegen Costa Rica nicht, ist England aus dem Turnier ausgeschieden. Ansonsten wären die Briten, die gestern Abend 1:2 gegen Uruguay verloren haben, im Achtelfinale.

Dass Her Majesty der italienischen Skandalnudel diesen Wunsch tatsächlich erfüllen könnte, scheint jedoch äußerst unrealistisch. (dpa/KT)

Foto: ATP/WENN.com