Dienstag, 24. Juni 2014, 21:56 Uhr

Adam Levine wurde beim Heiratsantrag schwindelig

Als Adam Levine vor seiner Freundin Behati Pinsloo auf die Knie ging, machte ihm seine Nervosität ganz schön zu schaffen, wie er jetzt in einem Interview zugab.

Auch dem selbstbewussten ,Maroon 5′-Sänger, der normalerweise als Womanizer bekannt ist, rutschte das Herz in die Hose als er seiner Model-Freundin im letzten Jahr einen Heiratsantrag machte. Wie er nun im der US-Talkshow ,Live! with Kelly & Michael’ zugab, verschwand bei diesem Moment sein ganzes Selbstbewusstsein. ,,Es ist ganz egal, wie sicher du dir bist, du kniest dich trotzdem nieder, wirst aufgeregt und denkst dir: ,Oh, mein Gott!’ Man ist sich da einfach nicht zu hundert Prozent sicher, was sie sagt, niemals!”, erzählte der 35-Jährige in der Sendung. ,,Ich bin ein selbstbewusster Mensch, aber ich ging auf die Knie und plötzlich änderte sich alles.”

Mehr zum Thema Maroon 5: Adam Levine über das neue Album “V”

Hinzu kommt, dass der Sänger offenbar so nervös war, dass er sein Gleichgewicht verlor und sich daher gleich auf beide Knie abstützen musste um nicht umzufallen. Im TV-Interview erinnerte er sich an diese Situation mit einem Lachen zurück: ,,Ich verlor mein Gleichgewicht. Ich musste mich auch auf das andere Knie stützen. Ich weiß eine Sache noch ganz genau und obwohl ich das meiste nicht erzählen werde, weil es eine persönliche Sache für mich ist, verrate ich, dass ich an einem Punkt sagte ,Beide Knie! Schau, ich bin auf beide Knie gegangen!’ Und das hörte sich gar nicht charmant an. Beide Knie und sie meinte bloß ,Was?’ ”

Trotz eines nervösen und etwas unbeholfenen Antrags hat Behati Prinsloo (25) diesen am Ende doch noch angenommen und ihren Liebsten glücklich gemacht. Spekulationen zufolge sollen die beiden schon im nächsten Monat vor den Traualtar treten und sich am Strand vom mexikanischen Los Cabos dann offiziell das Ja-Wort geben. (LT)

Foto: WENN.com