Dienstag, 24. Juni 2014, 9:11 Uhr

GZSZ: Glasperlenspiel liefern diesen runderneuerten Titelsong

Das Elektro-Pop Duo Glasperlenspiel, bestehend aus Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg, ist seit 2010 musikalisch unterwegs und seither nicht mehr aus der deutschen Musikszene wegzudenken.

Nun verleihen sie dem Titelsong von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, der erfolgreichsten täglichen deutschen Serie, mit ‘Ich seh‘ in dein Herz’ ihre Stimmen. Diese neue Version im frischen Soundgewand wird ab 1.Juli allabendlich um 19.40 Uhr bei RTL den Weg in deutsche Wohnzimmer finden. “Wir wurden von RTL gefragt, ob wir nicht Lust hätten, den aktuellen GZSZ-Song ein wenig zu verändern und ihn selbst auch zu performen. Wir fanden das spannend und haben natürlich nicht lange gezögert und gleich darauf mit der Arbeit daran begonnen, sagte Daniel dazu.

Mehr zum Thema: Raúl Richter über die Zeit nach seinem Ausstieg bei “GZSZ”

“Wir haben uns riesig gefreut, besonders ich, als GZSZ-Fan. Früher hab ich wirklich jede Folge gesehen und auch jetzt versuche ich noch immer, soweit es zeitlich möglich ist, am Ball zu bleiben. Dass wir jetzt wirklich DEN Vorspann-Song singen, macht uns schon ein bisschen stolz”, ergänzt Carolin. “Früher habe ich wirklich jede Folge gesehen und auch jetzt versuche ich, am Ball zu bleiben. Dass wir jetzt wirklich den Vorspann-Song singen, macht uns mächtig stolz.”

Hier in den neuen Titeltrack reinhören!

Was neu ist: “Die Melodie hat sich ein wenig geändert und auch die Produktion ist jetzt elektronischer”, so Daniel. “Natürlich sind wir beide als Duett zu hören, was das Ganze besonders macht.” Und das hat nicht nur damit zu tun, das Glasperlenspiel ein Duo ist. “Es geht sowohl im Leben als auch in der Serie oft um die Beziehung zwischen zwei Menschen, um Freundschaft und um ein Wechselspiel von Gefühlen und Gedanken. All diese Dinge hebt der Wechsel zwischen Frauen- und Männerstimme noch etwas mehr hervor”, betont Carolin.

Die erste Version – damals noch “Mitten ins Herz” – wurde von der dänischen Pop-Sängerin Bo Andersen interpretiert. Seitdem wurde der Song mehrmals aktualisiert.

Ab dem 4. Juli. ist die Re-Edition ihres Albums unter dem Namen „Grenzenlos in diesem Moment“ im Handel erhältlich, die aktuelle Single „Moment“ ist bereits  erschienen. Zu den sieben brandneuen Tracks des Album Re-Releases gehört natürlich auch die Titelmelodie der RTL-Erfolgsserie.

Fotos: Universal Music