Dienstag, 24. Juni 2014, 12:44 Uhr

Sylvester Stallone will "Rambo V" drehen

Hollywood-Action-Dinosaurier Sylvester Stallone plant definitiv ‘Rambo V’.

Der 67-jährige Schauspieler kehrt erneut in seine Paraderolle zurück, wie der Filmverleih ‘Splendid’ jetzt bekannt gab. Demnach wird er nicht nur in der Hauptrolle zu sehen sein, sondern auch das Drehbuch schreiben. Die Handlung wird sich erneut um den Vietnam-Veteranen drehen, der sich dieses Mal mit einem mexikanischen Kartell anlegt.

Mehr zum Thema: Jason Statham und Sylvester Stallone – ein unschlagbares Duo

Die Handlung soll dabei auf dem Thriller ‘No Country For Old Men’ lose basieren, in dem ein Profikiller (Javier Bardem) nach einem missglückten Drogendeal die Spur eines Augenzeugen verfolgt. Als Produzent verpflichtete sich erneut Avi Lerner (‘The Expendables’), der bereits beim letzten Film, ‘John Rambo’, in dieser Position tätig war.

Nach dem großen Erfolg des vierten Teils, der 2008 weltweit umgerechnet 83 Millionen Euro einspielen konnte, gab es bereits Gerüchte um eine Fortsetzung. Noch Anfang 2014 äußerte Stallone Bedenken, einen weiteren ‘Rambo’-Film zu drehen. Er sagte: “Ich würde gerne einen weiteren Rambo machen. Vielleicht einen, [der davon handelt], wie er in Las Vegas arbeitet. Vielleicht hat es alles bereits so seinen Lauf genommen.” ‘Rambo V’ wird voraussichtlich 2015 in den Kinos starten.

Foto: WENN.com