Mittwoch, 25. Juni 2014, 9:12 Uhr

Beyonce und Jay Z: Getrennte Hotelzimmer auf Tour?

Beyoncé und Jay Z schlafen während ihrer Tour angeblich in getrennten Hotelzimmern.

Abseits der Bühne soll es zwischen den beiden Megastars sehr eisig zugehen, wie angebliche Insider wissen wollen. Nach dem skandalösen Zwischenfall auf der ‘Met Gala’, bei der die Schwester der ‘Crazy in Love’-Sängerin im Aufzug auf den Rapper losgegangen war, kocht die Gerüchteküche um das berühmte Paar. Untreue wird als möglicher Grund für das Desaster gehandelt, doch die Eheleute hüllen sich in Schweigen und treten nach außen als Einheit auf. Morgen Abend (25. Juni) startet die gemeinsame Stadion-Tournee.

Mehr zum Thema: Gehen Beyoncé und Jay Z mit einer Privat-Armee auf Tour?

Gegenüber der britischen Ausgabe der ‘Grazia’ verrät ein Vertrauter: “Sie haben beide Angst vor der Tour. Absagen war aber keine Option, deshalb wird es an der Oberfläche nach ganz normalem Business aussehen. Beide haben aber mit Vertrauensproblemen zu kämpfen, nachdem Schwall von Untreue-Anschuldigungen.”

Angeblich soll die Stimmung zwischen den einstigen Turteltäubchen nahe dem Gefrierpunkt und äußerst explosiv sein. Deshalb teilen sich beide laut Nahestehenden nichts, bis auf das Rampenlicht. “Sie mögen sich eine Bühne teilen, aber während sie auf Tour sind, werden sie praktisch getrennte Leben führen. Die Spannungen zwischen ihnen sind schlimmer als jemals zuvor, was heißt, dass sie unabhängig voneinander zu den verschiedenen Veranstaltungsorten reisen, in verschiedenen Hotelzimmern bleiben und sogar verschiedene Teams haben”, plaudert ein Insider aus. (Bang)

Foto: WENN.com