Mittwoch, 25. Juni 2014, 14:19 Uhr

Jorge Gonzalez: "Ich hatte Komplexe, weil meine Unterlippe so groß war"

In seiner gestern erstmals ausgestrahlten Doku-Serie ‘Chicas Walk Academy’ verpasst Jorge Gonzalez den Teilnehmerinnen ein komplettes Makeover.

„Frauen setzen sich zu viel unter Druck und lassen sich durch das beeinflussen, was die Medien ihnen vorleben“, sagt der Laufsteg-Trainer dazu dem Magazin ‘In’. Dabei findet auch Jorge Gonzalez nicht alles schön an sich: „Als ich klein war, hatte ich Komplexe, weil meine Unterlippe so groß war. Ich habe immer versucht, sie zu verstecken – bis ich blutete.“

Mehr zum Thema Jorge Gonzalez: Paradiesvogel und Familienmensch

Nach seiner eigenen Doku-Serie ‘Chicas Walk Academy’ schließt der 46-jährige Kubaner übrigens auch ein Comeback bei ‘Germany’s next Topmodel’ nicht aus: „Ich habe mich gerade mit Heidi getroffen. Wir verstehen uns nach wie vor super. Im Moment ist kein ,GNTM’-Comeback geplant, aber man soll niemals nie sagen“, so Gonzalez.

Jede Woche nimmt sich Jorge in seiner neuen Show eine “Chica” zur Brust, die dem quirligen Kubaner ihr Herz öffnet. Gemeinsam mit mehreren Coaches und durch seine persönliche Unterstützung verhilft er den Frauen zu mehr Selbstbewusstsein, typgerechtem Styling und der richtigen Selbstwahrnehmung.

Foto: VOX/Markus Hertrich