Mittwoch, 25. Juni 2014, 20:24 Uhr

Naomi Campbell auf dem Weg zur Designerin?

Naomi Campbell möchte es ihrer Kollegin Kate Moss gleichtun und sobald wie möglich ihre eigene kleine Modelinie herausbringen.

Das Topmodel gab gegenüber ‘MailOnline’ preis: “Ich wurde von ein paar Marken darauf angesprochen, ob ich eine Line für sie designen möchte. Das ist etwas, an dem ich interessiert bin und ich stehe in Verhandlungen. Also werde ich es euch wissen lassen, sobald ich etwas bekannt zu geben habe… ich halte euch auf dem Laufenden!”

Die 44-Jährige zieht auch in Erwägung, Accessoires, Dessous, Bademode und natürlich normale Damenmode zu entwerfen. Zu ihrem neuesten Projekt könnten sie ihre 90er-Supermodel-Freundinnen inspiriert haben. So wurde die erfolgreiche Britin beispielsweise in einem von Kate Moss designten Topshop-Kleid gesichtet.

Mehr zum Thema Worst Dress of The Day: Kate Moss’ Muster-Mix-Schlamassel

“Ich bin immer so stolz, wenn meine Freunde tolle Modekollektionen entwerfen. Ich freue mich wirklich, Kleidung zu tragen, die von ihnen designt wurde”, schwärmt die Schönheit. Warum sie nicht viel früher den Bleistift geschwungen hat, erklärte sie beim ‘British Vogue Festival’. Campbell habe immer Angst gehabt, dass wenn sie ihre eigene Kollektion machen würde, die Designer sie als potenzielle Konkurrenz ansähen und vielleicht nicht mehr mit ihr als Model zusammenarbeiten würden. Letztlich aber hat die ‘The Face’-Mentorin ihre Bedenken über Bord geworfen und hofft schon 2015 ihre ersten Designs vorstellen zu können. (Bang)

Foto: WENN.com