Donnerstag, 26. Juni 2014, 16:22 Uhr

Must Have: Die Latzhose feiert furioses Comeback

Diesen Sommer wird ein Kleidungsstück zur Abwechslung mal nicht nur an Bauarbeitern oder Kleinkindern zu sehen sein, sondern auch zarte Damenkörper schmücken: Die Latzhose ist zurück in den Läden.

Besonders elegant mag der blaue Arbeiteranzug nicht sein, er sollte modisch jedoch nicht unterschätzt werden, denn das berühmte Kleidungsstück kann weit mehr, als für das Renovieren der Terrasse herhalten. Kurze Modelle, wie das hier von River Island, zeigen Bein und sehen mit der coolen Acid-Waschung schon gleich viel tragbarer aus. Der Vorteil: Jeans Latzhosen sind so robust wie sie bequem sind und eignen sich nicht nur für harte körperliche Arbeit, sondern sind auch für jeden Sommerspaß die bessere Wahl als ein kurzes Kleidchen.

Oder wer möchte schon bei einer Fahrradtour den Rest der Bevölkerung an der Unterwäschewahl teilhaben lassen?

Mehr zum Thema Best Dress of the Day: Alessandra Ambrosio zeigt Latzhose

Wer direkt noch eine Botschaft senden möchte, kann sich auch gleich das Modell in lila zulegen, welches in den 80er Jahren der politische Modecode für Feministinnen war. Aber auch ganz ohne geschichtlichen Zusammenhang (und ohne lila Farbton) lässt sich ein starkes Statement setzen. Schließlich sendet so eine robuste Hose ganz eindeutige Signale. „We can do it!“, rufen alle Latzhosenträgerinnen und krempeln sich schon mal die Ärmel hoch, um diesen Sommer den Sonnenschirm ganz alleine aufzustellen. Gibt’s u.a. bei Asos.de.de zu kaufen! (MR)

Foto: River Island