Freitag, 27. Juni 2014, 13:59 Uhr

Channing Tatum: Die Gattin steht auf vegane Smoothies

Jenna Dewan-Tatum schwört auf grüne Smoothies. Früher ist das schlicht Gemüsesaft, na egal…

Die 33-jährige Schauspieler-Gattin von Channing Tatum hält es für wichtig, so viele Nährstoffe wie möglich zu sich zu nehmen. Deshalb startet sie direkt mit einem Mix aus Obst und Gemüse in den Tag. Im ‘Natural Health‘-Magazin erzählt sie: “Ich schwöre auf einen grünen Smoothie – jeden Morgen – mit Spinat, römischem Salat, Grünkohl, Äpfeln und Bananen. Zum Mittagessen mache ich einen Salat mit Kichererbsen, Tomaten, schwarzen Bohnen, Mais, Gurke, Edamme [Daizubohnen] und dazu einen vegetarischen Burger. Das Dressing besteht aus Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer.“

Mehr zum Thema: Channing Tatum: “Ich fresse bis zum Anschlag”

Auch das Abendessen der Frau von Schauspieler Channing Tatum ist sehr gesund. “… Ich liebe mexikanisch; eine Schüssel mit schwarzen Bohnen, Reis, Tomaten, Tempeh, Avocado, gegrilltem Gemüse, Salat und Pico de Gallo [Soße]. Ich strenge mich an, aber ich bin kein Roboter. Ich fröne auch hier und da“, so Dewan-Tatum. Die Mutter einer 13 Monate alten Tochter hat schon früh entschieden, Vegetarierin zu sein. Seit ein paar Jahren ernährt sie sich sogar ganz vegan. Seitdem haben sich ihre Haut und ihr Wohlbefinden verändert. Sie erklärt: “Mein Ernährungsberater hat einen Allergietest mit mir gemacht und stellte fest, dass ich laktoseintolerant bin… Daraufhin sah ich noch ein Video, in dem Milchkühe misshandelt wurden und ich dachte ‘Ok, das Universum versucht mir etwas mitzuteilen‘. Seitdem ich vegan lebe, fühle ich mich viel besser. Mein Hautbild ist reiner, ich habe viel mehr Energie und ich fühle mich einfach klarer im Kopf.“ (Bang)

Foto: WENN.com