Samstag, 28. Juni 2014, 10:56 Uhr

Ed Sheeran ist mit Alkohol besonders kreativ

Ed Sheeran fühlt sich betrunken inspiriert.

Der 23-jährige Brite trinkt gerne und macht daraus kein Geheimnis. Außerdem findet er im Alkohol viel Inspiration. Im Interview mit der ‘Bild’-Zeitung verrät der Schmusesänger die Geschichte hinter seinen Songs. Er meint: “Ich bin einfach jemand, der gerne und viel trinkt! Es ist ganz einfach: Wenn du trinkst, machst du Fehler und wenn du Fehler machst, kannst du Songs darüber schreiben.”

Mehr zum Thema Ed Sheeran: Sein Image als Normalo ist ihm einige Mühe wert

Nach seinem Debütalbum ‘+’ aus dem Jahr 2011, mit ‘Lego House’ und ‘The A Team’ landete er Megahits. Nun soll auch sein neues Album ‘x’ den gleichen Erfolg einheimsen. Der Alkohol war ihm auch dieses Mal wieder eine Hilfe. Schon bei seiner ersten Platte inspirierte ihn indirekt Whiskey für einige Songs. Sheeran verrät: “Dann schenkte mir Gary Lightbody von Snow Patrol auch noch eine Gitarre – gefertigt aus einem alten Whiskey-Fass. Und auf dem Ding hab ich dann ein paar Songs geschrieben.” Seit letztem Montag (23. Juni) ist Sheeran neues Album ‘x’ im Musikhandel erhältlich. (Bang)

Foto: WENN.com