Samstag, 28. Juni 2014, 19:20 Uhr

Hunderttausende feiern Schlagermove in Hamburg

Bei einem Mix aus Sonne und Wolken haben sich in Hamburg wieder Hunderttausende Schlagerfans zum Schlagermove versammelt.

Um 15.00 Uhr starteten die 45 wild geschmückten Musik-Trucks ihre Tour vom Heiligengeistfeld in St. Pauli in Richtung Hafen. Die Veranstalter zeigten sich zufrieden, blickten aber bang zum Himmel: „Wir hoffen, dass es trocken bleibt. Ansonsten haben wir die Sonne im Herzen“, sagte ein Sprecher. Auch der zum 18. Schlagermove angereiste Heino zeigte sich angetan: „Die Stimmung ist super. Alles ist toll“, meinte der 75-Jährige.

Nicht nur auf den Partywagen bejubelten Feierwütige in schrillen Kostümen ausgelassen das Spektakel, auch die Zuschauer am Straßenrand waren in Schlagerlaune. Mit bunten Perücken, riesigen Sonnenbrillen, Schlaghosen oder Faschingsverkleidung kamen sie zum Schlagermove – dem Karneval des Nordens. Auch nach dem Umzug sollte die Feierei weitergehen. Auf dem Heiligengeistfeld und rund um die Reeperbahn waren zahlreiche Schlager-Partys angekündigt. (dpa)