Samstag, 28. Juni 2014, 15:20 Uhr

Sila Sahin steigt bei "Verbotene Liebe" ein

Sila Sahin steigt offenbar bei ‘Verbotene Liebe’ ein.

Auf ‘Gute Zeiten, schlechte Zeiten’ folgt ‘Verbotene Liebe’: Die 28-jährige Schauspielerin steigt bei der ARD-Vorabendserie ein, bestätigte eine Sprecherin der Produktionsfirma in Potsdam am Samstag einen Bericht der ‘Bild’-Zeitung.

Mehr zum Thema GZSZ: Nadine Menz in der Rolle von Sila Sahin

Ab 7. Juli wird die Freundin des BVB-Spieler Ilkay Gündogan für ‘Verbotene Liebe’ in Köln vor der Kamera stehen. Dazu sagte sie dem Blatt: “Ich freue mich total. Vielleicht kann ich ja ein bisschen frischen Wind in die Serie bringen, denn es ist eine ganz andere Rolle als früher.”

Somit ist sie wohl auch näher bei ihrem Partner sein. Die Deutsch-Türkin war im Februar nach fünf Jahren überraschend bei der RTL-Serie ‘GZSZ’ ausgestiegen.

Derzeit ist sie beim Berliner Sender ‘Joiz’ in einer Fernsehshow zur Fußball-Weltmeisterschaft zu sehen.

UPDATE: Sila Sahin spielt das intrigante Biest bei “Verbotene Liebe” – Neue Details

Und jüngt mit einem Instagram-Foto für Wirbel, bei demn sie Bayern-Star Sebastian Schweinstwger als “rote Sau” bezeichnete. Kurz darauf entschuldigte sie sich via Facebook: “Lieber Schweini, ich mag dich und drücke dir für die Spiele alle Daumen! Und egal ob rot, du bist ne coole Sau!“ (dpa/KT)

Foto: WENN.com