Mittwoch, 02. Juli 2014, 20:36 Uhr

Worst Dress of the Day: Rachel Hunter, das Kleidchen spannt ein bißchen

Da glaubten wir doch, das kleine Schwarze geht einfach immer und dann sowas…

Rachel Hunter, Model und Schauspielerin sowie Ex von Popstar Rod Stewart,  konnte uns mit ihrem schwarzen Minidress, in dem sie auf der Serpentine Gallery Summer Party erschien, jedenfalls nicht begeistern. Ein bisschen modisches Know-How gehört halt auch bei den Klassikern zu einem guten Style.

Mehr zum Thema best Dress und worst Dress of the Day gibt’s hier!

Am Oberteil geschnitten wir ein schlichtes Spaghettiträger-Top wirkte das Kleid obenrum eher fade und langweilig. Das hatte sich wohl auch der Designer gedacht und versucht mit einem sexy Beinschlitz etwas mehr Würze in das Ganze zu bringen. Leider hat er dabei wohl etwas zu gut gemeint und legte gleich mal den gesamten Oberschenkel bis knapp unter die Bikinizone frei. Raffiniert und sexy sieht irgenwie anders aus.

Für Ablenkung sorgte da nur noch die wilde Wuschelfrise, die wohl auch noch ein wenig Styling hätte vertragen können. Jaja, auch die Klassiker haben eben so ihre Tücken. (AH)

Foto: WENN.com