Mittwoch, 02. Juli 2014, 20:56 Uhr

"Doktorspiele": Jede Menge scharfe Teenies und ein Schniedeltrauma

Die neue freche Teenie-Komödie ‘Doktorspiele’ mit jeder Menge deutscher Jungstars startet am 28. August bundesweit im Kino.

Im „Geiste“ von ‘American Pie’ wird die sommerliche Mainmetropole zur Kulisse einer frechen “Coming of Age”-Geschichte mit Slapstick, Dialogwitz und hohem Identifikationspotential, in der zwei Jungs mit Theorie und Praxis von Liebe und Sex klarkommen müssen.

Neben Christiane Paul (‘Die Vampirschwestern’) und Oliver Korittke (‘Mann tut was Mann kann’) gehören Merlin Rose (‘Feuchtgebiete’), Jannis Niewöhner (‘Rubinrot’) Goldene Kamera-Preisträger (Bester Nachwuchsschauspieler) Maximilian von der Groeben (‘Fack Ju Göhte’), Lisa Vicari (‘Hell’), Ella-Maria Gollmer (‘Vorstadtkrokodile 2+3) und Jannis Niewöhner (‘Rubinrot’), sowie das hessische Über-Ich, Badesalz-Star Gerd Knebel zum Darsteller-Ensemble.

Und darum geht’s: Der schüchterne Andi (Merlin Rose) ist in Katja (Ella-Maria Gollmer) verliebt, doch die macht Bobby (Jannis Niewöhner) schöne Augen. Und nachdem Andi den gut bestückten Bobby unter der Dusche gesehen hat, sieht er seine Chancen bei Katja rasant schwinden. Denn aus den Pornos seines Kumpels Harry (Max von der Groeben) weiß er, dass nur die Größe zählt. Andi aber schleppt seit einem “Doktorspiel” in seiner Kindheit ein “Sooo klein!”-Schniedeltrauma mit sich herum.

Dann taucht ausgerechnet die Verursacherin seiner Selbstzweifel, seine süße Sandkastenfreundin Lilli (Lisa Vicari), nach zehn Jahren auf und bringt alles durcheinander. Als Katja plötzlich auch noch Interesse an Andi zeigt, ist das Gefühlschaos aus Sex und Liebe perfekt…