Mittwoch, 02. Juli 2014, 23:40 Uhr

"Promi Big Brother" kehrt mit Jochen Schropp zurück

Am 15. August geht es los: In “Promi Big Brother – Das Experiment” kämpfen prominente Bewohner um die Gunst der Zuschauer – und um 100.000 Euro.

Moderiert wird die “Mutter aller Reality-Shows” von SAT.1-Neuzugang Jochen Schropp. Cindy aus Marzahn ist auch bei der weiten Staffel dabei und lässt auf ihre ganz eigene Art die Ereignisse im Haus in jeder Folge Revue passieren.

Das gab der Sender heute bei seiner Programmpressekonferenz zur neuen TV-Sison bekannt.

Letzten Spekulationen zufolge könnte Schlagersänger Michael Wendler in die Anlage in Köln einziehen. Auch Skandalrichter Ronald Schill und die RTL-Bachelor Jan Kralitschka, Paul Janke und Christian Tews werden als mögliche Kandidaten gehandelt.

Mit fünf neuen Prime-Time-Shows geht SAT.1 in die Entertainment-Offensive: Der Sender adaptiert die internationalen Erfolge “Jetzt wird’s schräg” (18.7., Moderation: Jochen Schropp), “Was weiß ich?!” (Herbst 2014, Moderation: Stefan Gödde) und “Das verrückte Körperquiz” (30.7., Moderation: Thore Schölermann) fürs deutsche Fernsehen.

Mehr zum Thema Cindy aus Marzahn: So war ihr erster Auftritt in New Yorker Kellerklub

Die SAT.1-Shows “Deal or no Deal” (30.7., Moderation: Wayne Carpendale) und “Die Perfekte Minute” (Herbst 2014, Moderation: Thore Schölermann) feiern ihr Comeback. Und natürlich gibt es ein Wiedersehen mit “Got to Dance” (ab 18.7.), “The Taste” (Herbst 2014), “The Voice of Germany” (Herbst 2014) und “The Voice Kids” (Frühjahr 2015).

SAT.1 hat sich auch die Rechte an John de Mols neuestem Reality-Hit “Utopia” gesichert – und zeigt das spannende Sozial-Experiment im Frühjahr 2015 im Vorabendprogramm. Eine Handvoll Pioniere mit völlig unterschiedlichen Vorstellungen erhalten in der Show ein Jahr lang die Gelegenheit, ihre ideale Gesellschaft zu erschaffen. Ist ein besseres Leben möglich, wenn wir ganz von vorne beginnen können oder ist dieser Gedanke reine Utopie?

Foto: WENN.com