Donnerstag, 03. Juli 2014, 8:50 Uhr

Demi Lovato hat einen vulgären Humor

Demi Lovato hat einen versauten Humor. Die ‘Neon Lights’-Sängerin meint, ihre Humor sei so dreckig und ihre Ausdrucksweise teilweise so schäbig, dass sie sich selbst für viel obszöner als so manchen Typen hält.

Sie kichert: “Ich habe echt eine Kodderschnauze. Ich sage einfach alles, was mir in den Sinn kommt. Ich kann richtig vulgär sein. Mein Sinn für Humor ist wirklich, wirklich vulgär. Es ist schlimmer, als zehn Kerle zusammen in einen Raum zu packen. Da geht eine Würstchenparty von unangebrachtem Humor in meinem Kopf vor sich.” Lovato plaudert außerdem über weitere merkwürdige Angewohnheiten.

Mehr zum Thema: Demi Lovato ist stolz auf ihren schwulen Großvater

Nach ihrem Lieblingsessen gefragt, antwortet sie dem ‘We Love Pop’-Magazin: “Essiggurken. Ich liebe sie. Ich könnte sogar Essiggurkensaft trinken.” Mit Countrysängerin Taylor Swift fühlt sich die 21-Jährige verbunden, weil beide werder gerne in Nachclubs abhängen noch über Party nächste Songs schreiben. Der ehemalige ‘Disney’-Star erklärt: “Das interessiert mich nicht wirklich, weil diese Dinge keinen Platz in meinem Leben einnehmen. Ein gutes Beispiel dafür ist Taylor Swift. Wir haben uns darüber unterhalten und ich meinte ‘Ich habe so viel Respekt vor dir als Künstlerin, weil du nicht über dieses Zeug schreiben musst.’ Sie meinte nur ‘Ja, ich gehe halt nicht aus’.” (Bang)

Foto: WENN.com