Donnerstag, 03. Juli 2014, 20:16 Uhr

Kellan Lutz spielt in Film über das Milgram-Experiment

Kellan Lutz (29, ‘Twilight’, ‘Legend of Hercules’) spielt in einem historischen Drama mit.

Ebenso stoßen Anton Yelchin (25, ‘Star Trek’) und Taryn Manning (35, ‘Hustle & Flow’) zu der Besetzung für das Independent-Drama ‘Experimenter’.

‘Hollywood Reporter’ zufolge stehen Peter Sarsgaard (43) und Winona Ryder (42) bereits für die Hauptrollen fest. Der Film dreht sich um den US-Forscher Stanley Milgram, der mit dem sogenannten Milgram-Experiment deutlich machen wollte, dass erschreckend viele Menschen zu blindem Gehorsam bereit sind.

Mehr zum Thema Kellan Lutz: Reichlich Extra-Training für Rolle als griechischer Halbgott

Bei dem Experiment an der Yale-Universität (US-Bundesstaat Connecticut) im Jahr 1961 wurden Versuchspersonen als “Lehrer” angehalten, einen “Schüler” im Nebenraum mit Stromschlägen zu bestrafen, wenn dieser in der Zusammensetzung von Wortpaaren eine falsche Antwort gab. US-Regisseur Michael Almereyda (‘Hamlet’) hat kürzlich mit den Dreharbeiten begonnen. (dpa)

Foto: WENN.com