Donnerstag, 03. Juli 2014, 16:27 Uhr

Miley Cyrus geht mit Lily Allen in den USA auf Tour

Wird Lily Allen nun auch in den USA Fuß fassen? Sie wird nämlich zusammen mit Miley Cyrus für eine Konzertreihe in den USA auf der Bühne stehen.

Die 29-jährige britische ‘Hard Out Here’-Sängerin macht bei sieben Shows gemeinsame Sache mit der Skandalnudel, um ihr neues Album ‘Sheezus’ im Amerika unter die Leute zu bringen.

Auf Twitter kann sie mit ihrer Aufregung kaum an sich halten. “#BBBBANNGERZ @MileyCyrus ICH KANN ES KAUM ERWARTEN!”, schreibt Allen. Die letzten Shows der ‘Wrecking Ball’-Interpretin haben durch ihre kontroversen Auftritte viel Aufsehen erregt. Der Popstar simulierte, auf der Bühne zu masturbieren, fluchte, verherrlichte Drogenkonsum und sprach mit jungen Konzertbesuchern über Sex. Allen bevorzugt da schon weniger schockierende Aktionen.

Mehr zum Thema: Lily Allen zeigt uns in diesem neuem Video unseren virtuellen Alltag

Beim Glastonbury-Festival am vergangenen Wochenende trug sie so enge Shorts, dass sich im Schritt mehr abzeichnete als gewollt und widmete ihren Song ‘Fuck You’ dem FIFA-Präsidenten Sepp Blatter. “Dieser Song ist an die nervigste, korrupte Person der Welt gerichtet”, sagte die 29-Jährige. Die Tour der beiden Musikerinnen startet am 1. August in Uniondale, New York. Als Vorbands könnten auch Sky Ferreira oder Icona Pop in Frage kommen. Zumindest haben die schon einige von Cyrus’ Konzerten auf ihrer ‘Bangerz’-Tour eröffnet.

Foto: WENN.com