Donnerstag, 03. Juli 2014, 15:37 Uhr

Vivienne Westwood stattet Airline-Bordpersonal aus

Vivienne Westwood hat Uniformen für die ‘Virgin Atlantic’-Kabinencrew designt.

Die Modeschöpferin enthüllte die neuen Outfits gestern Abend (2. Juli) auf einer Party zum 30. Geburtstag der Airline. Natürlich sind die stylishen Uniformen in Rot, der Farbe der Fluggesellschaft, gehalten.

Besonders an den neuen Stücken ist vor allem das Material, sie bestehen aus einem speziellen Polyester, welcher aus recycelten Plastikflaschen hergestellt ist. Inspiriert wurde die Montur von Westwoods beliebtesten Kultstücken, wie zum Beispiel der ‘Bettina’-Jacke für Frauen.

Stewardessen tragen dazu einen roten Bleistiftrock, während die Arbeitskleidung für Stewards einen dreiteiligen Anzug aus roter Oxford-Wolle vorsieht, ähnlich der ‘Savile Row’. “Westwood war die natürliche Wahl, um die Uniformen für alle unsere Geschäftsbereiche neu zu designen. Vor allem weil originelles Design und Nachhaltigkeit wichtig für beide – ‘Virgin Atlantic’ und Vivienne Westwood – sind. Und diese langfristige Partnerschaft bringt diese Ideale in einer aufregenden und innovativen Kollaboration zusammen”, äußert sich die Airline in einem offiziellen Statement. Auf der Feier, die in London stattgefunden hat, waren unter anderem auch Prominente wie Mark Ronson, Matt Smith und Naomie Harris anwesend. (Bang)

Fotos: WENN.com