Freitag, 04. Juli 2014, 17:57 Uhr

Jorge González: "Chicas Walk Academy" fliegt aus dem Programm

Jorge Gonzalez lockte mit seiner eigenen TV-Show nicht genügend Publikum an dieBildschirme.

Die Sendereihe war zu uninteressant für das breite Publikum. Deswegen nimmt der Kölner Privatsender Vox die Laufstegreihe ‘Chicas Walk Academy’ vorzeitig aus dem Programm, wie Vox heute mitteilte.

Zwei Mal musste sich der gebürtige Kubaner gegen die Fußball-Konkurrenz während der WM bewähren, blieb aber zuletzt unter der Eine-Million-Zuschauer-Marke. Am kommenden Dienstag ist die Sendung zwar noch einmal zu sehen, die letzten drei Ausgaben werden nicht mehr gesendet.

Mehr zum Thema Jorge Gonzalez: “Ich hatte Komplexe, weil meine Unterlippe so groß war”

Vom Sender hieß es dazu: “Wir haben gemeinsam mit Jorge González versucht, sein Projekt der ‘Chicas Walk Academy’ in einer leichten, unterhaltsamen Coaching-Doku umzusetzen und wollten damit im Fußball-Sommer eine frische Programmalternative bieten. Leider wurde die Sendung von den Zuschauern nicht so gut angenommen, wie wir es uns gewünscht hätten.”

Vom 15. Juli an wird dienstags um 20.15 Uhr die Reihe ‘Songs, die die Welt bewegten’ zu sehen sein. (dpa/KT)

Fotos: VOX, VOX/Markus Hertrich