Freitag, 04. Juli 2014, 11:01 Uhr

Justin Bieber will offene Beziehung mit Selena Gomez

Justin Bieber soll Berichten zufolge eine offene Beziehung mit Selena Gomez wollen.

Der 20-jährige ‘Baby’-Sänger nahm erst kürzlich seine Romanze zu der ‘Come & Get It’-Sängerin wieder auf. Jedoch hat er angeblich beschlossen, sich zukünftig nicht mehr nur ihr alleine widmen zu wollen. Ein Insider erzählt ‘HollywoodLife.com’: “Er will eine offene Beziehung mit Selena und er denkt tatsächlich, dass er das durchbekommt.

Mehr zum Thema Justin Bieber und die Polizei: Neuer Ärger wegen Party

Viele Typen, mit denen er abhängt, erlauben sich so etwas momentan, reden die ganze Zeit darüber und deshalb schwirrt es auch in Justins Kopf herum.” Der Mädchenschwarm, der mit Gomez bereits seit 2010 eine On-/Off-Beziehung führt, traf sich kürzlich mit einer Menge Mädels, darunter auch seine Ex-Freundin Chantel Jeffries, mit der er noch im Februar einen gemeinsamen Urlaub verbrachte. Freunde von Gomez glauben, dass sich die 21-jährige Brünette nicht über Biebers Verhalten aufregt, weil sie von ihm eine Gehirnwäsche verpasst bekommen hat. Ein Insider erwähnte vor Kurzem: “Es scheint sie nicht zu interessieren, dass er Zeit mit anderen Frauen verbringt und er nicht immer ehrlich mit ihr ist. Sie ist hypnotisiert.”

Das turbulente Paar hatte sich im April kurzzeitig getrennt, während Gerüchte aufkamen, Gomez sei eifersüchtig auf Biebers Freundschaft zu Kardashian-Schwester Kylie Jenner (16). Dem Charmeur gelang es, seine Freundin zurückzugewinnen und überschüttete sie mit Geschenken. (Bang)