Dienstag, 08. Juli 2014, 9:00 Uhr

Benji Madden: Treffen mit den Eltern von Cameron Diaz

Hollywoodstar Cameron Diaz hat ihren Eltern am Wochenende erstmals ihren neuen Freund Benji Madden vorgestellt.

Die 41-jährige Schauspielerin und der 35-jährige Rocker der Band Good Charlotte meinen es mit ihrer Beziehung offenbar ernst. Bereits am vergangenen Freitag flogen sie gemeinsam nach Orlando/Florida, um den amerikanischen Unabhängigkeitstag zusammen mit Familie und Freunden zu feiern. Ein Vertrauter verriet gegenüber ‘E!News’: “Sie sind nach Orlando geflogen und dann weiter gefahren bis Tampa, wo ein Familientreffen stattfand. Anschließend haben sie noch ein paar Tage am Strand von Anna Maria Island verbracht, wo Camerons Familie ein Haus hat. Sie hatten eine paar tolle Urlaubstage mit Camerons Nichten und Neffen.”

Mehr zum Thema Joel und Benji Madden: Album-Premiere als “The Madden Brothers”

Der Wochenend-Ausflug war die erste Gelegenheit für Benji Madden, die Familie seiner neuen Freundin kennen zu lernen und Gerüchten zufolge hat er einen ziemlich guten Eindruck hinterlassen, verrät der Freund des Paares weiter: “Sie haben mit den Kindern gespielt, sie huckepack genommen. Sie waren einfach die tollsten Babysitter, die man sich vorstellen kann.” Erst im Mai hatten Diaz und Madden ihre Beziehung offiziell gemacht und so wirkten sie auch während des fünftägigen Ausflugs wie frisch verliebt: “Cameron hat Benji ständig in den Arm genommen und keine Gelegenheit ausgelassen, ihn zu küssen. Sie hat ihn in ihre Lieblingsrestaurants ausgeführt und man konnte ihnen einfach ansehen, wie sehr sie die gemeinsame Zeit genossen haben.” (Bang)

Fotos: WENN.com