Dienstag, 08. Juli 2014, 8:38 Uhr

Chris Brown: Alles aus mit Karrueche wegen eines Instagram-Fotos?

Am letzten Freitag feierten Chris Brown und seine Freundin Karrueche Tran noch gemeinsam auf der ‘1OAK’-Party in Malibu den amerikanischen Unabhängigkeitstag.

Nur wenige Tage später machen nun Gerüchte um eine Trennung die Runde. Ein Insider verriet der Internetseite ‘RadarOnline’, dass sich das Paar am Wochenende getrennt habe: “Karrueche und Chris sind fertig miteinander. Sie wechseln kein Wort mehr.” Schuld soll angeblich ein Foto sein, das Chris Brown am Freitag (04. Juli) bei Instagram postete und kurze Zeit später wieder löschte. Auf dem Foto ist Karrueche Tran zu sehen, wie sie fast nackt – nur mit Stringtanga und BH bekleidet – auf einem Bett liegt.

Mehr zum Thema: Chris Brown kommt offenbar mit eigener Reality-Show

Der 25-jährige RnB-Sänger fand den Anblick ihres Hinterns offenbar so überwältigend, dass er ihn gleich ins Internet stellen musste. Tran soll sich über die Aktion ziemlich aufgeregt haben. Den Rest des Wochenendes verbrachte sie mit ihrer besten Freundin Christina Milian und ließ lieber Taten statt Worte sprechen. Laut ‘RadarOnline’ löschte sie sämtliche Fotos von ihrem Ex-Freund auf ihrem Instagram-Account und postete ein buddhistisches Sprichwort, das besagt: “Am Ende zählen nur drei Dinge: Wie sehr du geliebt hast, wie sanft du gelebt hast und wie anmutig du das losgelassen hast, was nicht für dich bestimmt war.” Bisher hat keiner der beiden sich offiziell zu der angeblichen Trennung geäußert. Chris Brown und Karrueche führen seit Jahren eine On-Off-Beziehung. Schon mehrfach verließ der ‘Don’t Wake Me Up’-Sänger das Model für seine Ex-Freundin Rihanna. (Bang)

Foto: WENN.com