Dienstag, 08. Juli 2014, 12:20 Uhr

Claudia Effenberg: "Bin stolz, dass ich mit Stefan zusammen bin, äh, war..."

Model Claudia Effenberg könnte in “alte Gewohnheiten” zurückfallen.

Anfang des Jahres hat sich die Blondine von ihrem Ehemann Stefan Effenberg getrennt und beteuert seitdem, es sei endgültig Schluss. Doch jetzt tauchen Bilder auf der Facebook-Seite der 48-Jährigen auf, die sie und den ehemaligen Fußballprofi ikurioserweise m selben Garten zeigen.

Zwar posieren die Noch-Eheleute nicht direkt nebeneinander auf dem gleichen Foto, sondern wurden einzeln abgelichtet, setzen sich offenbar gemeinsam für ein Hilfsprojekt ein. Auf den jeweiligen Schnappschüssen tragen sie WM-Charity-Shirts, die die Organisation ‘Arthelps: Morro do Papagaio’ unterstützt, die sich für Kinder aus Favelas einsetzt. Claudia und Stefan Effenberg stehen offenbar wieder in Kontakt und anhand der fröhlichen Posen auf den Fotos kann man erahnen, dass sie sich gut miteinander verstehen.

.

Bei einem Event ließ die Designerin zudem gegenüber der Münchner Illustrierten ‘Bunte’ fallen: “Ich bin stolz, dass ich mit Stefan zusammen bin, äh, war…” Ob das nur ein bedeutungsloser Versprecher war, oder ob mehr dahinter steckt, bleibt abzuwarten. Bei einer weiteren Veranstaltung erklärte sie außerdem kürzlich: “Es gibt jemanden, den ich sehr süß finde. Vielleicht kannte ich den schon vorher, vielleicht ist es ja mein Ex.” Für das Paar, das seit 2005 verheiratet ist, wäre es nicht die erste Trennung, die in einer Wiedervereinigung endet.

Fotos: WENN.com, Facebook