Dienstag, 08. Juli 2014, 11:18 Uhr

Hier singt Justin Bieber ein Liebeslied für seinen Manager

Justin Bieber zeigte sich am Wochenende bei der Hochzeit seines Managers von seiner romantischen Seite!

Der 20-Jährige kam mit einem bescheuerten schwarzen Hut und performte den Beatles-Song ‘All You Need Is Love’ für Scooter Braun, der ihn als Teenager entdeckte und zum Star machte, als dieser seiner Verlobten Yael Cohen am Samstag (05. Juli) in Whistler/Kanada das Ja-Wort gab.

Später stand Bieber auch zusammen mit Carly Rae Jepsen (die auch zu Brauns Management gehört) auf der Bühne und präsentierte laut der Promi-News-Seite ‘TMZ’ eine Version ihres Nummer-1-Hits ‘Call Me Maybe’. Seine Fans hielt er währenddessen mit Partyfotos auf seinem Instagram-Account auf dem Laufenden.

Mehr zum Thema Justin Bieber: Ultimatum von Manager

Neben Justin Bieber und Carly Rae Jepsen, die beide von Scooter Braun gemanagt werden, gehörten auch Hollywoodstar Tom Hanks, seine Frau Rita Wilson, Schauspielerin Sophia Bush und Singer-Songwriter Ed Sheeran (‘Sing’) zu den geladenen Gästen. Scooter Braun hatte seiner Freundin, der Chefin der Charity-Organisation ‘F**k Cancer’, im Januar einen Heiratsantrag gemacht: “Ich liebe 2014. Ich bin der glücklichste Mensch der Welt”, schrieb er damals bei Twitter. Yael Cohen postete ein schlichtes Foto mit einem leuchtenden “Yes”.

Fotos: Instagram