Mittwoch, 09. Juli 2014, 13:58 Uhr

Disney will Dumbo aus der Gruft holen

Disney steckt in den Planungen zu einer Spielfilmversion des beliebten Kinderfilms ‘Dumbo’.

Das Filmstudio hat begonnen, an einer Neuauflage des rührenden Animationsfilms um den kleinen Zirkuselefanten zu arbeiten, der das Fliegen mit seinen großen Ohren lernt. Laut ‘The Hollywood Reporter’ hat Disney bereits Ehren Kruger als Drehbuchautor engagiert, der auch das Skript für ‘Transformers 4: Ära des Untergangs’ verfasste.

Mehr zum Thema: Die Schinderin des Monats – Penny Brown will aussehen wie Jessica Rabbit

Der Streifen soll sich um eine menschliche Hauptperson drehen, die auf ihrem Weg große Parallelen zu Dumbos Geschichte erlebt. Kruger wird demnach auch als Produzent mit Justin Springer zusammenarbeiten, den man bereits von ‘Tron: Legacy’ und ‘Oblivion’ kennt. Der 1941 als vierter animierter Klassiker von ‘Walt Disney’ veröffentlichte Trickfilm wurde schnell zu einem der beliebtesten Titel des Hauses und enthält einige der schönsten Disney-Songs wie ‘Ich sah noch nie wie ein Elefant fliegt’ und das oscarnominierte Lied ‘Liebes Kind’. Spielfilm-Adaptionen beliebter Trickfilme liegen bei Disney momentan im Trend. ‘Maleficent’ mit Angelina Jolie greift ‘Dornröschen’ von 1959 auf, während ‘Alice im Wunderland’ von 2010 auf dem Zeichentrickfilm von 1951 basiert. Auch ‘Das Dschungelbuch’ steht kurz vor einer Auffrischung. Ein Film mit Sir Ben Kingsley, Idris Elba, Lupita Nyong’o und Scarlett Johansson ist in Planung.

Unser Foto zeigt David Beckham letztes Jahr mit seinen Kindern auf Dumbo in Disney-World. (Bang)

Foto: WENN.com