Mittwoch, 09. Juli 2014, 21:30 Uhr

Hier zeigt Matthias Schweighöfer erstmals Sohnematz Valentin

Kinosdar Matthias Schweighöfer, der Anfang des Jahres zum zweiten Mal Papa wurde, hat jetzt endlich den Namen seines kleinen Sohnes enthüllt.

Auf Facebook postet der sympathische Schauspieler jedenfalls heute ein Foto, auf dem sein jüngster Sprössling von hinten in einem Kinderwagen liegend zu sehen ist. Dazu schreibt er: “Valentin, genannt Mitty” und lüftet damit ein ziemlich lange gehütetes Geheimnis.

Die Fans des Ausnahmetalents freuten sich offensichtlich sehr über die Bekanntgabe. Schon nach einer Stunde hatten mehr als 12.000 User den ‘Gefällt mir’-Button geklickt und über 260 freudige Kommentare wurden gepostet.

Mehr zum Thema Matthias Schweighöfer: “In 15 Jahren sind wir die ältere Garde”

.

Schweighöfer, der schon seit 2009 zusammen mit seiner Freundin auf Töchterchen Greta großzieht, behält sein Privatleben gerne für sich und stellt sicher, dass seine Kinder nicht zu sehr ins Visier der Presse geraten. Gerne macht er dagegen mit seinen Filmen Schlagzeilen. Aktuell arbeitet er gemeinsam mit Milan Peschel an seinem neuesten Projekt ‘Der Nanny’, wie er selbst, ebenfalls auf seiner Facebook-Seite, preisgab. Um was es in dem Streifen gehen soll, bleibt noch geheim. Angeblich sollen die Dreharbeiten für ‘Der Nanny’ noch in diesem Herbst beginnen.

Übrigens plant Schweighöfer letzten Gerüchten zufolge womöglich die Verfilmung der Geschichte von Siegfried und Roy. Die beiden deutschen Magier hatten seit über 30 Jahren Auftritte in Las Vegas, galten einige Zeit als die bestbezahlten Künstler in der Geschichte der Entertainment-Metropole. Über 25 Millionen Menschen sahen die Shows der zwei deutschen Magier allein in Las Vegas.

Am 3. Oktober 2003 erlitt Roy Horn während der Show einen leichten Schlaganfall und wurde daraufhin von einem seiner weißen Tiger angegriffen.

Foto: WENN.com