Donnerstag, 10. Juli 2014, 16:50 Uhr

"Alles was zählt": Im August geht's um Leben und Tod - Massimo Sinato kommt

Eine Flucht, eine Explosion, ein geplatzter Traum und zwei Entscheidungen auf Leben und Tod – nie war ‘Alles was zählt’ wohl so spannend wie zur 2.000. Folge am 21. August 2014.

Die Serie, die immer schon seit September 2006 bei RTL immer direkt vor GZSZ läuft und online die erfolgreichste RTL-Serie ist, feiert jetzt Jubiläum! Ein Jubiläum, das beide Serien gemeinsam feiern – GZSZ strahlt zehn Tage zuvor Folge 5.555 aus.

Bei “Alles was zählt” dreht sich alles um den Sport – doch auch die großen Gefühle kommen nicht zu kurz. Die Firma “Steinkamp Sport, Tanz und Wellness” mit der angeschlossenen “Steinkamp Dance Factory” ist nicht nur für ihre Spitzen-Tänzer bekannt, sondern vor allem für ihre familieninternen Intrigen.

Mehr zum Thema “Alles was zählt”: Abschied von Katy Karrenbauer

Und das passiert in der Jubiläumsfolge 2.000: Simone Steinkamp (Tatjana Clasing) – unter dringendem Mordverdacht – ist auf der Flucht vor der Polizei. Doch nicht nur Kommissar Schulte (Alexander Wüst) ist hinter ihr her, auch Isabelle (Ania Niedieck) will Simone im Knast sehen. Per Zufall sitzen sie gemeinsam in einem Auto, rasen davon. Verfolgt von der Polizei und Richard Steinkamp (Silvan-Pierre Leirich), dem Mann, der beide Frauen liebt: Simone, seine Ex-Frau, Isabelle, seine Ehefrau. Auf einer einsamen Landstraße überschlägt sich der Wagen…

Simone wird auf ein Feld geschleudert, Isabell ist schwer verletzt im Auto eingeklemmt. Benzin läuft aus. Jetzt geht es um alles, was zählt … Kann und wird Simone ihre Todfeindin retten, bevor der Wagen in einem leuchtenden Feuerball explodiert und in Flammen aufgeht? Wird Richard seine beiden Frauen lebend wiedersehen? Und welcher seiner Frauen ist ihm eigentlich wichtiger?

Mehr zum Thema: TV-Produzent – GZSZ gibt es auch in 20 Jahren noch

Julia Meyer (Jenny Bach) legt an der SDF die Tanzperformance ihres Lebens hin und bekommt daraufhin von ein unwiderstehliches Angebot von der Stuttgart Dance Factory – doch als ihr in der Umkleide schlecht wird, zerstört ein einfacher Test alle Hoffnungen: Sie ist schwanger! Ausgerechnet jetzt, wo sie die Chance ihres Lebens bekommt.

Gaststar in der Jubiläumsfolge ist Massimo Sinato (bekannt aus ‘Let’s Dance’) als André Valery, künstlerischer Leiter der Stuttgart Dance Factory. André würde Julia gerne an seiner Tanzakademie aufnehmen. Julia steht vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens: Es geht es um alles, was zählt …

Die TV-Quoten: Von Januar bis Mai 2014 wurden mit der Vorabend-Serie durchschnittlich 2,45 Millionen Zuschauer erreicht. Der Marktanteil lag bei 13,2 Prozent (14- bis 59 Jahre). Im Internet ist die Serie seit dem Start des Video-on-Demand Angebotes RTL NOW 2007 unangefochtener Spitzenreiter bei den täglichen Video-Abrufen der einzelnen Folgen. Auch 2013 war die RTL-Daily mit insgesamt 45 Mio. Video Views die am meisten abgerufene Serie bei RTL NOW.

Fotos: RTL/Kai Schulz