Donnerstag, 10. Juli 2014, 19:40 Uhr

Woodkid mit epischem Kurzfilm zu seinem Hit "The Golden Age"

‘The Golden Age’ ist das vierte und finale Video aus Woodkids gleichnamigem Debütalbum. Wie auch bei den Videos zu ‚Iron‘, ‚Run Boy Run‘ und ‚I love you‘ führte Yoann Lemoine auch hier wieder selber Regie.

Entstanden ist ein wunderschöner, intensiver Kurzfilm, der die Schlüsselmomente der prägenden Jahre eines jungen Kindes ergründet und musikalisch, neben der Musik von Woodkid auch eine eigens vom britischen Komponisten Max Richter für das Video überarbeitete Version seines Stückes ‚Embers‘ enthält.

Mit dem Video zu ‘The Golden Age’ – zu dem es seit Monaten schon einen Teaser gab – setzt Lemoine seine Serie von filmischen Meisterwerken fort und belegen ein weiteres mal Lemoines extrem ausgeprägtes Talent, Geschichten zu erzählen, sowohl in seinen Songs als auch visuell. Jedes seiner bisherigen Musikvideos erhielt bemerkenswertes Kritikerlob und Millionen Views auf YouTube.

Der französische Musiker, Songwriter, Regisseur, Fotograf und Designer hat mit seinem Debütalbum ‘The Golden Age’, das sich über 400.000 mal verkaufte, und den drei bisherigen Musikvideos, die fast 75 Millionen Views gesammelt haben, sowohl kommerziell auch als bei Kritikern bemerkenswerte Erfolge erreichen können! Er arbeitete schon mit den Grammy-Gewinnern und Nominierten Pharrell Williams und Kendrick Lamar sowie mit dem mehrfachen Academy Award Gewinner Hans Zimmer zusammen.

Seine audiovisuelle Live Performance beim Coachella Festival 2014 wurde vom Rolling Stone Magazin zum „Most Eye-Popping Set“ gekürt.