Samstag, 12. Juli 2014, 10:57 Uhr

Das war die Michalsky Stylenite am Freitagabend

Zwei Catwalk-Shows, ein Gastlabel und zwei internationale Music Acts – die Michalsky StyleNite präsentierte zum Ende der Fashion Week in Berlin am Freitagabend eine Extraportion Mode und Glamour.

Unter dem Motto ‘Important Secrets’ zeigte Michael Michalsky am 11. Juli seine neuen Kollektionen und holte Design-Kollegin Esther Perbandt sowie den britischen Pop-Star Rita Ora auf die Bühne. Ein popkulturelles Highlight, das wie immer bei Prominenz und Szene sehr gefragt war.

Mit seiner Mischung aus Mode, Kultur, Kunst und Musik entführte Michael Michalsky einmal mehr die rund 1.500 geladenen Gäste in seine Welt: Mario Barth, Eva Padberg, Franziska Knuppe, Alec Völkel, Nadja Michael, Ursula Karven, Christoph Metzelder, Thomas Hitzlsperger (Foto oben), Minu Barati-Fischer, Thomas Heinze sowie Klaus Wowereit, der regierende Bürgermeister von Berlin, folgten der Einladung zur größten Veranstaltung auf der Fashion Week Berlin und feierten mit dem Designer auf der After Show Party.

Mit dem Kollektionsthema ‘Important Secrets’ thematisierte Michael Michalsky dieses Mal die Relevanz der Privatsphäre im digitalen Zeitalter: “Die Privatsphäre der Menschen ist flächendeckend von Staaten, Geheimdiensten und Unternehmen verletzt worden”, so der Designer. “Ich möchte mit meinem Kollektionsthema das Recht auf Privatsphäre für jeden einzelnen Menschen thematisieren.”

Mehr zum Thema: Michael Michalsky über die Fashion Week, Modeblogger und echte Freunde

Den Auftakt auf der StyleNite machte die Newcomer-Band ‘Ballet School’ (Foto unten), deren Frontfrau Rosie Blair das Publikum mit ihrem klaren, lebhaften Gesang in den Bann zog. Anschließend präsentierten 19 Models die Herrenkollektion Atelier Michalsky, darunter der deutsche Newcomer Thomas Isermann sowie Stefan Pollmann und Santiago Madrid, die in dieser Saison zum ersten Mal für Michael Michalsky liefen.

Die Berliner Avantgarde-Designerin Esther Perbandt setzte als Special Guest auf der StyleNite ihren konsequent unkonventionellen Weg fort. Unter dem Motto ‘Esther Perbandt – Live’ überraschte die Designerin mit einem aufregenden Rollenwechsel als Sängerin und präsentierte ihre Kollektion an ihrer Band und zusätzlichen Models.

Im Anschluss betrat die britische Pop-Sängerin Rita Ora die Bühne und begeisterte die eingeladenen Gäste mit einem exklusiven Vorgeschmack auf ihr zweites Album. Mit ihrem individuellen Stil und positiver Ausstrahlung wurde Rita Ora (Foto oben) auch bei Michalsky ihrem Ruf als Stil-Ikone gerecht.

Hier gibt’s das neue Michalsky-Album zu gewinnen!

Zum großen Finale, der Präsentation der Frühjahr/Sommer Kollektion für Damen, beschritten insgesamt 26 Models den Catwalk, darunter internationale Topmodels wie Esther Heesch und Antonia Wesseloh sowie die beachtenswerte Anne Sophie Monrad. Michael Michalsky gibt stets auch Newcomern eine Chance, in dieser Saison zum Beispiel der vielversprechenden Aminata Sanogo.

Bei der legendären Aftershow-Party amüsierten sich nicht nur die geladenen Gäste. Die DJs von Tiefschwarz und Bonnie/Musique Couture begleiteten die Gäste durch die sommerliche Party-Nacht.

Die StyleNite wäre nicht denkbar ohne die Unterstützung langjähriger, professioneller Partner: Die Beauty-Experten von WELLA Professionals und SANTE Naturkosmetik verliehen den Models erneut den perfekten Look und BMW sorgte als Shuttlepartner für ein entspanntes und reibungsloses Eintreffen der Gäste. Zeitgleich zur Show veröffentlichte Warner Music Central Europe die neue Compilation ‘Important Secrets compiled by Michalsky StyleNite’.

Für alle, die nicht im Tempodrom dabei sein konnten, hatte Michalsky einen moderierten Livestream eingerichtet, der auch auf klatsch-tratsch.de in voller Länge zu sehen war.

Mehr zum Thema Ballet School: Neuer Independent-Pop – grazil und anmutig

Fotos: Michalsky